Costa Magica YouTube

 

Auf der Costa Magica spiegelt das Design die Pracht der schönsten Orte und Regionen Italiens auf den 13 Gästedecks wider. So sind die Namen der Säle, Restaurants und Schwimmbäder von den schönsten Orten Italiens inspiriert: Von der sonnenverwöhnten Insel Capri, dem mondänen Badeort Portofino oder dem traumhaften Bellagio am Comer See. Großzügige Panorama-Außendecks, die sich über mehrer Etagen der Costa Magica erstrecken, laden zum Sonnenbaden und zum Aufenthalt an der frischen Luft ein. Der Lido am Heck dieses Schiffes - mit Schwimmbad und Whirlpool samt ausfahrbarem Glasdach - strahlt italienische Eleganz aus.

Insgesamt gibt es sechs Whirlpools sowie vier Swimmingpools, von denen einer ausschließlich Kindern vorbehalten ist. Die beiden jeweils zweistöckigen Hauptrestaurants, ein Spezialitäten- und ein Buffetrestaurant sowie die Pizzeria sorgen für das leibliche Wohl. Weitere Attraktionen sind das dreistöckige Theater mit spektakulären Shows, die Diskothek, mehrere Salons, elf Bars, ein Spielkasino und der 1300 Quadratmeter große Wellnessbereich Club Salute Saturnia mit modernem Fitnesscenter, türkischem Dampfbad und einem exzellenten Service.

 

 

>>> Costa Magica Kreuzfahrten <<<

 

 

Details zum Schiff